v2.0

Wer kennt sie nicht!?

Den schüchternen Computerfreak oder sein weibliches Pendant. Sie tummeln sich bei jedem im Bekannten-, Freundes- oder Familienkreis. Sie programmieren unsere Homepages. Sie sorgen dafür, dass unsere Betriebssysteme auf dem neuesten Stand sind. Sie schützen uns vor Schadsoftware - oder sie programmieren sie, in Form von Trojanern, Viren und ähnlichen Bedrohungen.

Besser, man stellt sich gut mit diesen sympathischen Männern und Frauen. Doch genau da liegt das Problem. Diese Spezies Mensch ist nicht leicht zufriedenzustellen. Eigentlich verlassen sie nur ungern ihren kühlen Keller oder das dunkle Zimmer, in denen sie hausen und still vor sich hin programmieren. Einladungen zu geselligen Events sind fast immer fehl am Platze. Sportlich sind sie nur im Hirn und auch der Platz für lustige Gadgets und technische Spielereien ist irgendwann erschöpft.

Das führt zu Problemen »

Dieser Umstand bewirkt,

dass man sich mit einem Geschenk für solche Nerds, Techies oder Programmierer fast immer in die Nesseln setzt. Man erntet zwar geheuchelten Dank, im Hinterstübchen dieser wundervollen Zeitgenossen verliert man jedoch merklich Sympathiepunkte und überhaupt scheint die Anzahl der zur Verfügung stehenden Leben zu schwinden. Beziehungen gehen auseinander. Treffen werden mit fadenscheinigen Begründungen abgesagt. Der heimische PC wird langsamer. Und all dies nur, weil man sich für das falsche Geschenk für solche Männer und Frauen entschieden oder eine lieblose Auswahl getroffen hat.

Besser wäre »

Wieviel wunderbarer wäre es,

wenn man von Anfang an gewusst hätte, wie man ein solch technisch versiertes Zauberexemplar der Natur zufriedenstellt!? Einen Informatiker zum Freunde zu haben, ist gleichbedeutend mit einem frischen Stück Sahne-Créme-Torte im gemütlichen Café am Uferwäldchen.

Einen Nerd zufriedenzustellen, ist vergleichbar mit dem Ende einer langen anstrengenden Bergwanderung, an dem man sich mit herrlich klarem Quellwasser erfrischen darf. Wer einen Programmierer verwöhnt, erfährt am eigenen Leibe, was glückselige Erleuchtung bedeutet.

Sie meinen, wir übertreiben!? Probieren Sie es aus!

Die Lösung »

Das perfekte Geschenk für Programmierer

Genießen auch Sie dieses Hochgefühl,

Das perfekte Geschenk für Programmierer, Entwickler, Nerds und Techies

die richtige Entscheidung getroffen zu haben! Schwelgen Sie in der Anerkennung Ihres IT-Freundes oder Ihrer Computerbiene, indem Sie ihm oder ihr ein Exemplar unseres Buches »{ IT-Lyrik }« schenken.

Damit liegen Sie garantiert richtig. Nie wieder wichtige Freunde verlieren. Nie wieder unter der Aberkennung des Respekts einer so herausragenden Persönlichkeit leiden. Kaufen Sie noch heute das perfekte Geschenk für Programmierer.

Das Buch welches die Sprache der Beschenkten spricht und in jedes gut sortierte Bücherregal eines Softwareentwicklers gehört.

Titel: { IT-Lyrik } - Reime aus dem Leben zweier Softwareentwickler
Autoren:
Verlag: BoD - Books on Demand, Norderstedt
Auflage: 2 (), 88 Seiten, Deutsch
ISBN: 978-3734753275

Die bessere Lösung »

Gehen Sie sicher,

dass ein technisch begabter Nerd ihnen wohlgesonnen bleibt: schenken Sie ihm gleich mehrere Exemplare der »{ IT-Lyrik }«. Denn auch er oder sie suchen immer wieder nerdige Geschenke und sind bestrebt, den Techniker-Kollegen aus den eigenen Reihen einen Gefallen zu tun.

Seien Sie die Rettung mit diesem Geschenk, wenn ein Programmierer zum Beispiel seinem Administrator-Gott zu Dank verpflichtet ist, weil er mal wieder sein Kennwort vergessen oder aus Versehen ein Rechnersystem gelöscht hat. Solche Schäden lassen sich nur mit einem oder mehreren Exemplaren der »{ IT-Lyrik }« wiedergutmachen. Vertrauen Sie uns, zögern Sie nicht und bestellen Sie am besten jetzt gleich! Der Vorrat dieses berauschenden Stückes Binärprosa ist begrenzt und wird nicht ewig währen.

Zum Buch

Lesermeinungen

Erzählen Sie es weiter!

Folgen Sie uns und unseren Geschichten

Alternativen zu Amazon

hugendubel.de

buecher.de

bod.de

thalia.de

weltbild.de

schweitzer-online.de

buchhandlungschwartz.de